Spenden

Kirche gibt Zuwendung - Kirche braucht Zuwendung

Für ein vielseitiges und ansprechendes Angebot in unserer Kirchengemeinde brauchen wir allen voran Menschen, die sich mit Kraft, Energie, Freude, Wissen, Ideen, Kreativität und Zeit einsetzen.
Wir brauchen Gebäude, in denen wir Gottesdienst feiern können und Räume, in denen Begegnungen stattfinden können. 
Nicht zuletzt benötigt man auch Geld. 

Klingelbeutel, Kollekten und Spenden sind zusammen mit der Kirchensteuer die wichtigsten Einnahmequellen unserer Kirche. Mit der Kirchensteuer können wir viel tun und bewegen. Leider geht damit aber nicht alles, was wir gerne tun würden. 
Und genau deshalb sind wir dankbar für all die Menschen, die uns darüber hinaus mit Ihren Spenden unterstützen. 

Wenn Sie gerne für unsere Kirchengemeinde spenden möchten, überweisen Sie bitte an:

Sparkasse Passau
IBAN:    D
E04 7405 0000 0240 0107 77
BIC:       BYLADEM1PAS

Herzlichen Dank!

Sollten Sie eine Spendenbescheinigung wünschen (bis 200 Euro genügt der Kontoauszug als Nachweis gegenüber dem Finanzamt), melden Sie sich bitte im Pfarramt.

Gerne dürfen Sie im Verwendungszweck auch einen besonderen Spendenzweck angeben.


Klingelbeutel, Kollekte, Kirchgeld – was ist was?

Klingelbeutel und Kollekten werden in jedem Gottesdienst gesammelt. 
Der Klingelbeutel ist immer für die eigene Gemeinde bestimmt, die Kollekte am Kirchenausgang ist in der Regel zweckbestimmt; den jeweilige Sammlungszweck finden Sie im Gemeindebrief und wird zusätzlich im Gottesdienst benannt.

Kirchgeld, das bayerische „Extra“: 
In Bayern zahlen Sie etwas weniger Kirchensteuer als in anderen Bundesländern (8 % statt 9 % der Lohn- bzw. Einkommenssteuer). Es ist eine bayerische Besonderheit, dass das „fehlende“ eine Prozent der Kirchensteuer als sogenanntes Kirchgeld erbeten wird. 
Großer Vorteil: Dieses Prozent kommt Ihrer Kirchengemeinde vor Orte direkt zugute. Deshalb werden Sie einmal im Jahr im sogenannten Kirchgeldbrief gebeten, mit dieser direkten Kirchensteuer Ihre Kirchengemeinde St. Johannes zu unterstützen.